Gut zu wissen

  1. Übe Yoga immer so, dass es Dir gut tut. Höre auf die Signale Deines Körpers und sei Dir sicher: Dein Körper ist Dein bester Yogalehrer!
  2. Du kannst in den Übungen lächeln und frei atmen? Dann passt es.
  3. 1,5-2 Stunden vor dem Yoga nichts Schweres essen- ein voller Bauch yogt nicht gern.
  4. Yoga übt man in bequemer Kleidung, ohne Schuhe- ganz einfach!
  5. Bitte bringe eine Yogamatte o.ä. und evtl. dicke Socken für die Entspannungsphasen mit- Decken sind vorhanden.
  6. Bei körperlichen Besonderheiten bitte vor dem Kurs/Stunde mir Bescheid geben, es sind immer alternative Übungen möglich.
  7. Bitte pünktlich zum Kurs erscheinen, so bleibt Ruhe und Zeit sich auf Yoga einzustellen. Bei Verspätungen bitte erst 15 Min. nach Kursbeginn klingeln, damit die Anderen die Anfangsentspannung in Ruhe genießen können.
  8. Handy aus oder auf Flugmodus stellen- gönne Dir und den anderen Teilnehmern 90 Min. Nichterreichbarkeit.
  9. Yoga macht Spaß! :O)